auf den Spuren von Ute & Dirk Prüter

Erst die Donau und dann?

14 Länder, 159 Tage, knapp 10.000 Kilometer. Klingt vielversprechend? Sicherlich Ansichtssache. Es geht aber auch gar nicht um Zahlen. Bedeutender für Dirk Prüter sind Erlebnisse, Eindrücke und Stimmungen. In einem radelhaften Sommer 2019 darf er reichlich davon sammeln, nun berichtet er. Von Hindernissen, Pannen und Herausforderungen, von überraschenden Momenten, ungewöhnlichen Begegnungen und beeindruckender Natur, von der geplanten Route entlang der Donau, beabsichtigten Schlenkern und der bis zuletzt offenen Frage: wie soll es eigentlich zurück gehen, nach Köln?

Vorgeschmack gefällig?


Wann & Wo

Mittwoch, 7.10.2020, 19:00 Uhr
ADFC Bonn
Vortragssaal Katholisches Bildungswerk Kasernenstraße 60, 53111 Bonn
Eintritt frei
ACHTUNG: Corona bedingt ist eine Anmeldung erforderlich (E-Mail an gabriele.heix@adfc-bonn.de)!

Achtung

Die Veranstaltung hat bereits stattgefunden!

Weitere Termine finden Sie in der Übersicht.




Werbung - in eigener Sache

Wie alles anfing, 2011, mit dem Reiseradeln. Wie aus einer zündenden Idee ein Plan wurde und aus Vorbereitungen ein "Abenteuer". Erhältlich für kleines Geld als E-Book unter dem Titel "Urlaub, mal anders" (ISBN: 978-3-7309-0754-2) beim Online-Buchhändler Ihres Vertrauens.

Warum einige unserer größeren Touren auf Formentera endeten? Es gab gute Gründe. Nachlesbar hier. Erschienen als Paperback (ISBN: 978-3-7549-2006-0) sowie als E-Book (ISBN: 978-3-7549-2103-6).